DIE FRANKLIN-METHODE®

...ist eine Bewegungslehre

 

Im Mittelpunkt steht die Verbesserung aller körperlichen Fähigkeiten.
Bewegungen, Koordination und Krafteinsatz im Körper werden optimiert und die damit verbundenen Abnutzungserscheinungen reduziert.
Im Vordergrund steht immer das Erreichen von effizienteren Bewegungsabläufen, welche das Wohlgefühl im Körper und den Spaß an der Bewegung fördern.
Die Anatomie erleben, die Wahrnehmung von Bewegung und Körper verstärken – damit lassen sich dauerhafte positive Veränderungen im Körper und der Gesundheit erzielen. Ziel ist es, durch bildhafte Vorstellungskraft die Bewegungsqualität und Haltung zu verbessern, um sie dann in alltägliche Bewegungsabläufe oder auch im Sport umzusetzen.
Die Franklin-Methode® gibt es seit den 80iger Jahren, wurde von Eric Franklin ins Leben gerufen und wird heute weltweit unterrichtet. Die Methode entwickelte sich aus der Ideokinese. Dabei geht es um das Erreichen von Beweglichkeit durch bildhafte Vorstellungen und Gedankenbilder.
Jeder kann die Methode erlernen: Anfänger und Fortgeschrittene, jung und alt.
Mit ihr kann man ein gutes Körpergefühl erleben, fitter und leistungsfähiger werden.

 

Renate Benecke

Franklin Methode